Für Return Path-Nutzer ist es jetzt an der Zeit, Everest auszuprobieren

Sind Sie Return Path-Anwender und haben Ihre Lizenz über Salesforce erworben? Wenn ja, dann haben wir tolle Neuigkeiten: Für Ihre E-Mail-Zustellbarkeit und Ihr E-Mail-Reporting gibt es keinen besseren Zeitpunkt als jetzt, um Ihren Wechsel zu Everest zu planen.

Return Path wird in absehbarer Zeit nicht verschwinden

Salesforce Marketing Cloud hat kürzlich seine Kunden darüber informiert, dass die Return Path Plattform ab dem 1. Mai 2021 nicht mehr zum Verkauf oder zur Vertragsverlängerung durch Salesforce zur Verfügung stehen wird. Warum? Weil wir unser über 20-jähriges Know-how und unsere Erfahrung im E-Mail-Marketing zusammen mit dem Feedback unserer über 10.000 E-Mail-Kunden genutzt haben, um die beste E-Mail-Erfolgsplattform auf dem Markt zu entwickeln. Wir haben die besten Technologien der Plattformen Return Path und 250ok zu Everest vereint. Mit dieser neuen innovierten Solution für SIE in unseren Händen, haben wir unseren Salesforce-Reseller-Vertrag nicht verlängert, weshalb Salesforce nun sagt, dass sie Ihnen Return Path nicht mehr verkaufen können.

Leider hat Salesforce eine für sie selbst stattfindende Änderung dazu genutzt, um bei Ihnen Angst und Unsicherheit auszulösen. Seien Sie versichert! Es gibt überhaupt nichts für Sie zu befürchten, es sei denn, das Erreichen von besseren E-Mail-Ergebnissen und die Nutzung optimierter Technologie machen Ihnen Angst.

Seit der Veröffentlichung seitens Validity von Everest im August 2020 hat unser Team kontinuierlich unsere Kunden kontaktiert, um deren Wechsel von der bestehenden Return Path Plattform auf Everest zu planen. Everest ist eine überlegene Plattform, die ihnen dabei helfen wird, E-Mail-Ergebnisse drastisch zu steigern. Das bedeutet mehr Öffnungen, mehr Klicks und höhere Konversionsraten. Wir möchten nicht, dass irgendjemand von den Innovationen und Verbesserungen in Everest ausgeschlossen wird – insbesondere nicht unsere Kunden, die über Salesforce gekauft haben.  

Es spielt keine Rolle über wen Sie die Return Path Plattform erworben haben – Unser einfaches Migrationsprogramm wird Ihnen einen Umstieg auf Everest mit all Ihren historischen E-Mail-Marketingdaten leicht machen und minimiert außerdem die Arbeitsbelastung IhreE-Mail-Marketingteams. Unser Expertenteam wird Ihnen selbstverständlich bei jedem Schritt zur Seite stehen. 

Everest ist eine enorme Verbesserung gegenüber Return Path und wurde an IHRE Bedürfnisse angepasst 

Everest verkörpert alle Eigenschaften von Return Path, 250ok und BriteVerify und beinhaltet zusätzlich eine ganze Reihe neuer Funktionen, die es so auf dem E-Mail-Markt noch nie gab. Everest-Nutzer erhalten eine breitere Datenabdeckung durch ein erweitertes Netzwerk von Datenpartnern mit Daten von über 2,5 Milliarden Postfächern von der ganzen Welt. Dies bedeutet die weitläufigste verfügbare Seed-Liste mit 140 verschiedenen Mailbox-Anbietern. Nutzer erhalten außerdem Zugang zum größten öffentlich zugänglichen kommerziellen Trap-Netzwerk, das E-Mails aus allen Ländern der Welt abdeckt. 

Um sich ein besseres Bild von den Unterschieden zwischen Everest und Return Path zu machen, können Sie sich gerne diesen Direktvergleich ansehen oder dieses Whitepaper lesen. Die verschiedenen Komponenten, die basierend auf jahrzehntelanger Erfahrung in Everest zusammenfügt wurden, werden hier eingehend erläutert.   

Falls Sie durch die plötzliche und große Aufmerksamkeit bezüglich des bevorstehenden Endes von Return Path Vertragsverlängerungen verwirrt wurden, lassen Sie uns ein paar Mythen zerstreuen:  

  • Nein, die Return Path Plattform wird nicht plötzlich verschwinden. Wir können Ihnen versichern, alle bestehenden Lizenzen für alle unsere Kunden bleiben weiterhin über die gesamte Vertragslaufzeit gültig. Wenn Ihre Return Path-Lizenz zur Erneuerung ansteht, werden wir mit Ihnen zusammen an der Umstellung auf Everest arbeiten, und zwar zu einem Zeitpunkt, der für Sie am besten geeignet ist.
  • Ja, Everest funktioniert mit Salesforce Marketing Cloud – und das schon seit Markteinführung. Unsere Anwendung funktioniert mit praktisch jedem E-Mail-Service-Provider (ESP), das heute auf dem Markt ist. Wir schützen somit auch Ihre Daten und Investitionen, falls Sie jemals von Salesforce zu einem anderen Anbieter wechseln sollten, oder falls Sie, wie viele unserer Kunden, mit mehreren ESPs zusammenarbeiten.
  • Nein, nichts geht verloren, wenn Sie bei uns bleiben. Ihre Return Path-Daten werden selbstverständlich auf Everest übertragen, damit historische Daten für Sie erhalten bleiben. Egal, ob Ihr Vertragserneuerungsdatum der 1. Mai 2021 oder der 30. April 2022 ist, wir erstellen einen Migrationsplan, der für Sie und Ihr Team funktioniert. Sie müssen auch nicht auf Ihr Erneuerungsdatum warten, um zu Everest zu wechseln.
  • Nein, Sie müssen nicht schnell einen Ersatz finden, weil die Return Path Plattform „verschwindet“. Geben Sie sich nicht einem falschen Gefühl der Dringlichkeit hin. Wir halten Ihnen jeden Tag in jeder Hinsicht den Rücken frei! Es sollte für Sie egal sein, wer für den Vertrag bezahlt wird, den Sie unterschreiben. Was für Sie wichtig sein sollte, ist, dass Sie Zugriff zu einer Plattform haben, die für SIE entwickelt und angepasst wurde, und die Sie zum Helden Ihres Marketingteams machen wird. Lassen Sie sich nicht davon beirren, dass Salesforce Sie auf leistungsschwächere und unethische Partner wie z.B. SparkPost verweist oder auf Alternativen lenkt, die mehr im eigenen Interesse stehen als in Ihren. Schauen Sie sich genauer an, was diese Alternativen tatsächlich zu bieten haben, und vergessen Sie nicht, die richtigen Fragen zu stellen.

So können SIE die nächste Everest Erfolgsgeschichte werden

Denken Sie immer daran, dass alle unsere Return Path-Kunden die Return Path-Plattform weiterhin nutzen können, unabhängig davon, wo sie ihre Lizenz erworben haben. Um Everest, die beste E-Mail-Erfolgsplattform auf dem Markt für E-Mail-Sender wie Sie zu erhalten, steht unser Team jederzeit bereit, um Ihnen zu helfen. Der Prozess ist ganz einfach:

  1. Füllen Sie dieses Formular aus, um sich für das Migrationsprogramm anzumelden
  2. Sprechen Sie mit Ihrem Account Executive und sehen Sie sich eine Live-Demonstration von Everest an
  3. Lassen Sie sich individuell beraten bei der Auswahl der richtigen Everest-Edition für Ihr Unternehmen
  4. Reservieren Sie Ihren Migrationstermin und erhalten Sie Zugang zu unserem Onboarding-Erfolgs-Packet

Nachdem Ihre bestehenden Kampagnen und Integrationen auf Everest übertragen wurden, wird unser Post-Migrations-Erfolgsplan dafür sorgen, dass Sie Ihr System optimal nutzen können. Wenn Sie Unterstützung mit API-Integration benötigen, arbeiten wir im Rahmen Ihres Everest-Migrationsplans mit Ihnen zusammen, um Ihnen detaillierte und individuelle Unterstützung anzubieten.

Beginnen Sie Ihre Reise noch heute.

Klicken Sie hier, um einen Termin mit unserem Team zu vereinbaren – Sie werden es nicht bereuen.

Minuten Lesezeit

Beliebte Artikel

Produkte

BriteVerify

Die BriteVerify-E-Mail-Verifizierung stellt in Echtzeit sicher, dass eine E-Mail-Adresse tatsächlich existiert

DemandTools

Das weltbeste Tool zur Datenqualität, das von Tausenden von zufriedenen Salesforce-Administratoren verwendet wird.

GridBuddy Cloud

Die produktivste Benutzererfahrung im Salesforce-Ökosystem

Return Path

Erstklassige Zustellraten und einzigartige Anwendungen zur Optimierung von E-Mail-Marketing-Programmen

Trust Assessments

Eine revolutionäre neue Lösung zur Beurteilung der Datenqualität des Salesforce

Solutions

Validity for Email

Erhöhen Sie die Zustellung von E-Mails in den Posteingang und maximieren Sie die Anzahl der erreichten Abonnenten mit sauberen und umsetzbaren Daten.  

Validity for Data Management

Vereinfachen Sie das Datenmanagement mit Lösungen, die die Datenqualität verbessern und die CRM Übernahme steigern.

Validity for Sales Productivity

Sparen Sie Ihrem Vertriebsteam endlose Stunden pro Tag mit Tools, die für Produktivitätssteigerungen und die Reduzierung von Pipeline-Risiken in Echtzeit entwickelt wurden.